Adam

Contact

Bluesrock

K-tel

5/06



Das Quintett aus der Innerschweiz zelebriert ein Rock-Feuerwerk von internationalem Format. Es pflegt einen erdigen, groovigen Rock, mit psychedelischen Elementen des experimentellen Rock der Spätsechziger à la Jimi Hendrix. Zudem lassen die Musiker typisch britischen Blues Rock in der Art von 10 Years After, Free/Bad Company einfliessen. Und sie nehmen Easy-Rock amerikanischer Tradition ins Repertoire. Im Jahr 2000 fanden Mitgliedern Bands FunTastic und Earthquake zueinander - doch erst als sich Dany Nicoulaz (g), Guido Strassmann (g), Edi Imhof (b) und Eric Kunz (d) die Dienste des Frontmanns Zach Prather sichern konnte (Zach Prathers Blues Express), konnten die Visionen Wirklichkeit werden: Prather, der bereits durch seine Kooperation mit Grössen wie Willy Dixon, Etta James, Luther Allison oder Screaming Jay Hawkins international für Aufsehen sorgte, und der sogar die Ehre hatte, im Februar 2005 mit Rolling Stones Frontmann Mick Jagger einige Songs einzuspielen, avancierte mit seiner facettenreichen Stimme zum Schlüssel der Vielfalt im Sound der Band.

Übersicht Releases & Reviews