The Ashtrays

The Ashtrays

EMBU 2840002, A&A Music

ashtrays.jpg (10578 Byte)Obschon die Wurzeln der ostschweizerischen Gruppe bis ins Jahr 1990 zurück reichen (damals machten Rico und Roman Strasser im zarten Alter von 15 Jahren ersten musikalische Gehversuche), preist die Plattenfirma The Ashtrays als «nigelnagelneue Mundartrockband» an. Offenbar liegt es noch nicht soweit zurück, seit sich die mittlerweile fünfköpfige Band so ausdrückt, wie ihr der Schnabel gewachsen ist. Jedenfalls musizierten sich die Mitglieder mit vorwiegend punkigem Sound und eigenen Texten über zwei Jahre durch die Szene. In letzter Zeit sammelten sich immer mehr im Dialekt getextete Stücke - meist der rascheren Art - an, von denen nun 12 auf dem ersten Longplayer verewigt wurden. Abgesehen vom Beatles-Cover «Can’t Buy Me Love» handelt es sich dabei um Eigenkompositionen.

Übersicht Releases & Reviews


 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News