Count Vlad

Strawberry Eyes

Pop. Songs, Rock

Earforce, EF299, Disctrade

Die - natürlich mit Erdbeerduft - aromatisierte CD stammt vom Rockmusiker Martin Flückiger (Beautiful Noise, F.U.K, 10'000 Rinder u.v.a.), der in seinem Übungsraum auf einen dort eingemachten Grafen aus Transsilvanien traf - eben auf den mysteriösen Count Vlad. Dieser nahm nun offenbar teilweise Besitz vom Gitarristen, der mittlerweile vermehrt zur akustischen Klapfe greift und dank der Verzauberung auch neue, geradezu vernünftige Vermittlungsformen aushält. Die Stücke, die aus der Zeit von 1999 bis 1999 stammen, lassen sich jedenfalls zu Teil kaum wiedererkennen, erscheinen wie eine Roadmovie-Version, eingespielt mit entschlackten Instrumenten.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News