Dada (ante portas)

Seasons change

Power Pop, Indie-Pop

Warner, 5050467 11932 1, WEA

1/04



Dada (ante portas) kommen nicht so recht vom Fleck. War ihr letztes Werk «Bound for nowhere» eine durchzogene Angelegenheit, so liegt ihr neues Album «Seasons change» noch eine Stufe darunter. Den zwölf Songs fehlt die Kraft der frühen Tage und als Schmuserocker mit Tiefgang, was die Single «She cries for someone else» andeutet, fehlt dem Luzerner Fünfer (noch) die nötige Tiefe. «Seasons change» steht zwischen diesen beiden Polen. Die Songs wirken unentschlossen, teilweise unausgegoren. Vielleicht möchten sich Dada (ante portas) bloss von ihrem Teenie-Image lösen, alle fünf sind um die 30, wissen aber noch nicht wie? Zumindest weisen «Color to portray», «She cries for someone else» und «Time for love» in eine mögliche und geeignete Richtung. (RPA)

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News