Demilliac

Images

Pop, Rock

Fizz, CH-346-03-00660, Rec Rec

3/04



«Peace of a cruising rhythm» war eines der am sträflichst übersehenen Schweizer Alben von 2001. Das mag wohl daran gelegen haben, dass der Genfer Fred Demilliac nur Pop macht, dazu noch in Englisch gesungen, und, dass seine damalige Plattenfirma EMI wenig bis gar nichts für ihn getan hat. «Images» bestätigt den positiven Eindruck, den das Debüt hinterlassen hatte. Die elf Songs zeigen Fred Demilliac als ausserordentlich talentierten Songwriter, der seine Songs mit viel Gespür und Atmosphäre umsetzt. Zudem ist er ein wirklich guter Sänger. «Images» hat internationales Format und kann problemlos im Radiotagesprogramm gespielt werden. DRS3 bitte!! RPA

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News