Doppelganger

Original

Mundart-Reggae, Hip Hop, Ragga

Muve, HHP 01, MV

Der 25-jährige Dominik "Dodo Goldmuul" Jud erlangte durch seine Teilnahme an der TV3-Serie "Robinson" zu einer kurzen Berühmtheit. Zusammen mit Thomas "Mec de rues" Gassmann produzierte er damals auch den Titeltrack für die Serie. 2000 veröffentlichte das Duo ihren ersten Longplayer "Hörspiel". Jetzt legt Doppelganger mit "Original" das zweite Album vor, das nicht mehr bei Warner Music erscheint. Vielleicht lag dem Majorlabel die Mischung aus klugen Mundarttexten mit Reggae und Hip Hop zu wenig im Trend? Dabei bieten die dreizehn Songs viele süffige Grooves und Texte, bei denen es sich lohnt, zuzuhören. Beispiel: "Nöd jede Asylant chunnt weg de Arbet is Land, verchauft Droge uf de Gass und lebt im Schlaraffeland." (aus "Nöd jede") Nur die x-te Version des Taxi-Klassikers "Campari Soda" hätte sich das Duo sparen können, trotz der Teilnahme von Renée Grandjean, der Tochter des Song-Komponisten. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News