Eyelash

Treasure

Pop, Wave, Trip Hop, E-Pop

PEB-Services, keine Nummer, Selbstvertrieb (www.eyelash.ch)

Das Zuger Trio Eyelash ist spät dran. Ihr triphoppiger Pop (die Band selber nennt ihren Sound E-Pop) hätte vor ein paar Jahren besseren Nährboden gefunden. Eines ist aber sicher: Die Band um Sängerin Nicole Kammermann (ehemals Boutique und S'Funkhoosers), Roland Häusler (ehemals Lambs) und Nino Nizzi (ehemals One und Voice Case) ist verdammt talentiert.

Gegen sie sehen Lunik oder Swandive ziemlich alt aus. Das hat wahrscheinlich damit zu tun, dass Eyelash ihre unterschiedliche Vorgeschichten geschickt in ihre neue Band eingebaut haben. Nicole sang bei Funk-Pop-Bands, Roli war bei einer Grungepop-Combo, wie auch Nino. Deswegen klingt der Eyelash-Sound auch mal schön kräftig. Essentiell ist aber, dass das Trio weiss, wie man spannende und atmosphärische Songs schreibt. Und davon hat es auf "Treasure" gleich ein paar. (RPA)

Zum SMN-Interview

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News