Fusion Square Garden

Dä wo's het

Mundart-Reggae, Pop

Sony BMG

4/06

 


Lange Zeit ist es her, dass die heute 7-köpfige Formation ihr letztes Album veröffentlichte, ganze vier Jahre. Ihr zweites Album «Cosa Nostra» bot groovigen Reggae mit einem Hauch Pop. «Dä wo's het» ist jetzt ein Schritt in Richtung mehr Pop, Moderne und Verkaufsförderlichkeit. Die ersten paar Songs, «FSG (Intro)», «Gliichschnäu» und «Dases di git», sind etwas gewöhnungsbedürftig. Besagte Nummer sind eine Spur zu seicht im Vergleich mit den ersten beiden Alben, die Leichtigkeit besser mit einer Prise Tiefgang verbanden. Die Band entscheidet sich dann aber glücklicherweise auch immer wieder zu ihren alten Stärken zurückzukehren: süffiger Reggae, der einem von Jamaika träumen lässt - und nicht von Rimini. RPA  

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News