HNO

The Big TV Revenge

Pop, Rock, Britpop

Eagle Records, EAGCD 130, Phonag

HNO (ehemals hös'n'öhr) greifen zu drastischen Mitteln, wenn sie hungrig sind. Im fettfreien Hit "Butterbread" singen sie "If you take my Butterbread, then I will kill your Mom and Dad". Gut, vielleicht haben sie nichts anderes gefunden, dass sich auf Butterbread reimt, möglicherweise lieben sie einfach banale Dramatik? Zitieren tun die Aargauer auch gerne. Der Refrain des besagten Songs klingt verdächtig nach Paul Simons "You can call me Al". Zugegeben, gut ist der Song trotzdem! "Butterbread" ist einer von zwei neuen Tracks auf dem Re-Release ihres Album "The big TV Revenge", das erstmals 1999 erschien. Mit dieser Wiederveröffentlichung, die europaweit passiert, hofft HNO auch ausserhalb der Schweiz erfolgreich zu werden. Zu einer gewissen Berühmtheit hat es das Quartett um Sänger Stefan Frühmorgen schon mit ihrer witzigen Single "I don't care" gebracht. Manche Leute sprachen sogar vom Sommerhit 1999. Auf dem ersten Album "Pista Pasta Pusta" (1997) von HNO war von solcher poppigen Wohligkeit noch nicht viel zu spüren. Damals schwamm die Bands noch vermehrt im Fahrwasser der Red Hot Chilli Peppers. Humor hatten HNO aber schon 1997, wie die Crossover-Version des Schunkel-Reggae-Songs "Sweat (a la la la la long" (Inner Circle) beweist. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News