Ruedi Häusermann

Rest Frohsinn

Theater-Soundtrack

Unit, 4109, RecRec

haeusermann.jpg (2913 Byte)Der Zürcher Saxophonist Ruedi Häusermann war Mitglied des legendären Jerry Dental Kollekdoof und arbeitete mit zahlreichen bekannten Schweizer Musiken (u.a. Urs Blöchlinger, Marco Käppeli), bevor er sich mit Kompositionen für Theater, Film und Funk auseinandersetzte. Das vorliegende Soloalbum ist die integrale Version seiner Kompositionen zum einem gleichnamigen Theaterstück, welches am Neumarkt Theater in Zürich im Winter 1997 uraufgeführt wurde. Darin multipliziert er gekonnt Blasinstrumente und Perkussion, mixt wilde dadaistische Stimmen zu ausgeklügelten Sounds und wirft ausgewogene Klänge hinzu mit Steel Drum, Glocken, Pfeifen und einem wohlpräpariertem Klavier. Trotz des Tollhauses von Instrumenten und Klängen verliert der Solist aber sein Gespür für die Gesamtkomposition nicht. Häusermann setzt kurze Sequenzen, Redundanten und Oppositionen gezielt ein um seine innovativen Kreationen in einen hoch dramatisches Schauplatz zu verwandeln. A case of making music out of (almost) everything.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News