Handsome Hank and his Lonesome Boys

Live at Murmansk

Alt-Country, Bluegrass

808 Records, 808-020, Phonag

1/07

 


Bei Handsome Hank and his Lonesome Boys ist Vorsicht geboten. Die sechs Herren neigen zuweilen zu einer leichten Verdrehung der Wahrheit. Im Booklet zur aktuellen CD «Live at Murmansk» behauptet das Sextett, dass sie 1962 nach Murmansk geschickt worden seien, um dort aufzutreten. Dabei wussten sie aber nicht, dass sie eigentlich auf einer Geheimmission waren. Bevor sich Hank und seine Mannen versahen, hatten sie Kuba-Krise (oder eine andere Krise) behoben und auch gleich noch den dritten Weltkrieg verhindert. Das Konzert in Murmansk wurde vom KGB aufgenommen. Die Wahrheit durfte schliesslich nie ans Tageslicht kommen. Jahre später gibt es dieses Konzert endlich wieder auf Tonträger. Die sechzehn Songs bieten ein breites Spektrum von Country und Bluegrass. Neben Beatles-Bluegrass («Back in the USSR»), Boney-M-Country («Rasputin»), Girlie-Instrumetal-Country («Big big girl»), Dicke-Lippen-Country («Dancing with myself») oder Wasserfall-Bluegrass-Pop («Waterfalls») offerieren die sechs Herren zudem Heavy-Metal-Country («Ace of spades»). Soviel Engagement hat den einen oder auch anderen Orden verdient. Spassig!! RPA  

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News