Hell Mute

Martha

Lux Noise, 39250, COD Music

hell mute.jpg (24999 Byte)Power-Rock aus einem Guss: Nach sechs Jahren Bandgeschichte, zwei von der internationalen Fachpresse sehr gut aufgenommenen Alben («Colours», 1994 und «Social Suicide», 1996), unzähligen Liveshows im In- und Ausland sowie einigen Besetzungswechseln setzen Hell Mute mit diesem dritten Album alles auf eine Karte. Angesagt ist knallharter Rock’n’Roll, der in die Knie und den Bauch fährt. Mit Wucht zelebriert das derbe Quartett aus dem Aargau seinen Metal-Core mit Punkeinschlag. Unterstützung fanden Hell Mute bei Tomas Skogsberg, dem Besitzer der in der Szene angesehenen Sunlight-Studios in Stockholm (und Produzent von Hellacopters, Entombed), der die neue Scheibe fachgerecht produzierte und den Stücken seinen typischen Sound verpasste.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News