Hobbitz

Bärn Räp Verträter

Sound Service 261298, Phonag

Hobbitz.jpg (9267 Byte)Die dreiköpfige Rap-Band aus Bern, bewegt sich schon seit mehreren Jahren in der heimischen HipHop-Szene und hat sich unter anderem asl DJ's im Wasserwerk einen Namen gemacht. Wie andere setzt sich das Trio dafür ein, dass sich der Sprechgesang in der Deutschschweiz weiter etabliert und verselbständigt. Auf dem insgesamt eher monoton wirkenden Erstlingsalbum «Bärn Räp Verträter» erzählen Kai Reusser (Kaiser) und Manuel Wiesmann (Dimitri) mehrheitlich aus ihrem Leben als MC's ihrer Szene in Bern sowie ihrem Lebensgefühl. Im Song «Wäge Dir» mit Gastsängerin Jael kommt auch der offenbar allgegenwärtige Liebeskummer nicht zu kurz. Die aktuell Untergangsstimmung und die Ängste in Bezug auf den Jahrtausendwechsel werden im Song «Armageddon» thematisiert. Musikalisch wird das Ganze von Di Spiro (Michael Wiesmann) unterlegt, der an kleinen Konzerten gleich die ganze Band ersetzt.

Übersicht Releases & Reviews


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News / Sonicnet

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News