Hukedicht vs. Teenage Kings

Fist fight story

Punk, Rock, Indie

Subversiv Records, EF319-2, Disctrade

12/05

 


«Fist fight story» ist ein musikalischer Schlagabtausch zwischen der schwergewichtigen Winterthurer Punk-Combo Hukedicht und den wüsten Zürcher Rockern Teenage Kings, die der Legende nach unter einer Bartheke gegründet wurden. Nach der ersten Runde führen Hukedicht knapp mit dem bissigen «You have to know». In der zweiten Runde gerät Hukedicht nach dem Dampfhammer «Hard rock city» in kurzzeitige Bedrängnis. Mit dem gewaltigen «Fistland» gelingt den Winterthurern aber wieder der Ausgleich. Unfair wie Hukedicht sind, greifen sie in der vierten Runde zu fremder Hilfe. Dass das gerade «Saturday night’s alright for fighting» von Elton John sein muss, ist ein schwerer Schlag unter die Gürtellinie. Die Teenage Kings hauen erbarmungslos mit «Kung fu fighting» von Carl Douglas zurück. Blut fliesst, blaue Flecken überall, beide Gegner liegen am Boden. Ein Friedensangebot kommt da gerade recht: Gemeinsam intonieren die beiden Bands zum Abschied schon ziemlich angeschlagen «We are the world». RPA  

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News