Lunatica

Fables & dreams

Symphonic Metal, Gothik

Lunatica, 002Lun, MV

2/04



Lunatica aus der Region Suhr lieben es dramatisch. Ihr zweites Album «Fables & dreams» beginnt mit einem symphonischen Bildersturm, der auf den Namen «The search goes on» hört: Keyboard-Teppiche türmen sich auf, geheimnisvolle Stimmen verheissen Spannung, man sieht vor dem geistigen Auge einen Film ablaufen. Das Ganze gleitet schlussendlich in die harten Klänge von «Avalon» über. So etwas nennt man Symphonic Metal. Ein Genre, das lange Zeit im Untergrund blühte, jetzt aber durch Bands wie Nightwish in die Medien geriet. Lunatica, die 1998 ins Leben gerufen worden, bieten auf «Fables & dreams» Symphonic Metal auf internationalem Niveau. Geprägt von der elfengleichen Stimme von Sängerin Andrea und der vielschichtigen Musik, sind die zehn Songs ein Leckerbissen für Freunde des Genre. RPA

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News