Lunazone

Rockahula

Grunge, Rock,

Lux-Noise 39254/12826, Disctrade

War das Debüt der aargauischen Lunazone noch ein laues Gitarrenpop-Lüftchen, so ist ihr neues Album "Rockahula" ein regelrechter "grungy" Rock-Sturm. Möglicherweise ist diese neue Härte auf Produzent Jack Endino (u.a. Mudhoney, Nirvana, Soundgarden) und den Aufnahmeort Seattle zurückzuführen? Schliesslich wurde Grunge dort "erfunden" und Endino produzierte einige der wichtigsten Exponenten dieses Genres. Auf jeden Fall atmet "Rockahula" die Direktheit und Schnörkellosigkeit von Alben wie Nirvanas "Nevermind" oder Soundgardens "Superunknown". Lunazone rocken geradlinig aus dem Bauch heraus. Das klingt so frisch wie schon lange keine Schweizer Rockband mehr! (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News