Lunik

Life Is On Our Side

Pop

Virgin, EMI

10/04



Das vierte Album von Lunik ist anders: Aufgenommen wurden die ruhigen Lieder im Rahmen der Unplugged-Tour von Anfang 2004, ohne Sampler und Elektronik. Deshalb zeigt das Album eher die herbstliche, melancholische und balladeske Seite von Lunik. Herausragend ist auch unter diesen Bedingungen die Engelsstimme von Jaël, deren Popularität weiter wächst. Die Bernerin, die ihre Texte meist selbst verfasst, sorgte in letzter Zeit mehrfach für Aufsehen: etwa als Gastsängerin von Delerium (und dem Dance-Charts-Erfolg), oder als Duett-Partnerin von Kuno Lauener («Schötem»), DJ Tatana («Always on My Mind») und Mich Gerber. Rahel Krebs, wie Jaël heisst, wurde 2004 von einer Pressejury unter die hundert wichtigsten Schweizer gewählt. Zu Lunik, die 2003 den Prix Walo erhielten, gehören ferner der Gitarist Luk Zimmermann, der Drummer Mats Marti, der Bassist Jacob Suske und der Keyboarder Cédric Saurer. Auf der CD untergebracht ist auch ein 30minütiges Video der Lunik-Open-Air-Tour 2004.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News