Magnetfisch

Silence fiction

Wave, Elektropop, Instrumental

Eigenvertrieb, www.magnetfisch.org

8/03



Alles kehrt einmal wieder. Was früher einmal unter den Namen New Wave und Synthpop lief, ist heute als Elektropop bekannt. Magnetfisch aus Bern frönen diesem "neuen" alten Genre. Das Trio um Rolf Althaus (Bass), Timothée Barrelet (Keyboards) und Gitarrist Patrick Scherer kreiert auf ihrem zweiten Album "Silence fiction" instrumentale Klangwelten zu Filmen, die nicht existieren. In der Musik von Magnetfisch treffen sich die Gitarren von Cure mit dem Unterbau der frühen Tuxedomoon zu einer Reise in die Neuzeit. Die 1998 ins Leben gerufenen Magnetfisch verstecken ihre Klangbilder hinter Wortspielereien (Electrocker, Prinz Zweithaar, Raumstift, Glacenkampf) und kunstvoller Covergestaltung. Musik und Bild verbinden sich zu einer Einheit. (RPA)

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News