Melrose

Pura Vida

Rock & Flamenco, Latin

Sound Service, EMI

11/03



Seit mehr als zehn Jahren verbindet die Schweizer Band Rockmusik mit einem Touch Flamenco. Der typische Melrose-Sound entsteht durch einen elektrisch-akustischen Gitarrensoundteppich, auf dem sich Rockgitarre und Flamencogitarre mit virtuosen und leidenschaftlichen Solis begegnen. Nebst sechs gefühlsvollen Instrumentalsongs ist auf dem aktuellen Album erneut der frühere Melrose-Sänger Mark B. Lay mit fünf Vocal-Titeln zu hören. Der versierte Sänger hatte bereits in den 80er-Jahren als Studio-Musiker mit dem Sampler «Metal Marathon» einen Welterfolg zu verbuchen. Das Album «Pura Vida» (echtes Leben) entstand nach Reisen in Mittelamerika. Bemerkbar macht sich dies in einzelnen Songs durch einen leichten Latinmusic-Einschlag.

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News