Monoblond

Gum

Pop

Urban Dance Music DCD 2041, Musikvertrieb

Die Ostschweizer Band Monoblond hiess einmal Loge und frönte dem tanzbaren Elektro-Pop. Monoblond sind im Vergleich dazu etwas Gitarren-lastiger. Tanzbar ist die Musik des Quartetts um Andrea Giu. Gorciulo (Gesang), Hans Kühn jr. (Bass; Programming), Chris B. (Gitarre) und Schlagzeuger D-Ivo aber immer noch. Ihr Debüt "Gum" enthält zwölf Pop-Nummern, die sich musikalisch vor allem an Bands der Britpop-Generation orientieren. Gesanglich legen Monblond viel Wert auf Harmonie. Neben wolligen Mainstream-Pop offenbaren Monoblond aber auch dunkle Momente auf ihrem Debüt. Das unheimliche "Mercy" und der melancholische Ausklang "Black Day" zeigen die introvertierte Seite des Quartetts. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News