Mostly Harmless

Superartificial

Avcom (061-963 92 91)

mostly harmless.JPG (24569 Byte)Als alternativen Acid-Grunge bezeichnet das seit 1995 bestehende Trio seine Musik. Auf der Basis von Crossover und Psychedelik lassen die Brüder Javier und Marcelo Bargass sowie der Sänger und Gitarrist Hanspeter Hoffmann kraftvolle, grungige Stücke entstehen. Nachdem Mostly Harmless 1997 den Anti-Zigaretten-Song «Nicotine Suicide» auf einem Promosampler eines amerikanischen Labels unterbringen konnten, machten sie sich an die Fertigstellung ihres Album-Erstlings mit 13 Eigenkompositionen. «Superartificial» wurde in den Avcom/BBM-Studios aufgenommen und vom ex-Irrwisch-Musiker Pek Kratiger produziert, der sich von der «Hollywood-Version» wahnsinnig beeindruckt zeigt.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News