Pureape

Screenplay

Elektropop

Alpinechic, RecRec

3/07



Treibende Beats kombiniert mit dreckigen Gitarrenriffs, melancholisch und zugleich punkig anmutender Gesang unterlegt mit sphärischen Synthieklängen: Das sind Pureape aus Zürich. Das Duo Andrea Pestoni (vox, guitar, programming) und Christa Helbling (synths, backing vocals) vermischen Pop mit Elektro-Disco, geben eine feine Prise Punk hinzu und laden zu einer spannenden musikalischen Reise in vielfältige Klangwelten ein. «Screenplay» ist das zweite Album von Pureape. Die elf Songs bewegen sich stilistisch im musikalischen Spektrum zwischen melancholischem Elektro-Pop und treibendem Disco-Rock. Pureape kommentieren in ihrem «Screenplay» (auf Deutsch: Drehbuch) mit einem Augenzwinkern den Alltag unserer modernen Gesellschaft: Der Mensch, ein wandelbares Wesen, gewissermassen ein Schauspieler Knopfdruck, schlängelt sich dabei durch die facettenreiche Kulisse des Alltags.

Übersicht Releases & Reviews