Various

The Ring Thing

Soundtrack, Rock, Pop, Hip Hop

Elevator Group, TBA 9461-2, TBA

1/05

 


«The ring thing» soll eine Parodie auf das Fantasie-Opus «The lord of the rings» sein: Der Bankangestellte Fredi will für seinen Hochzeitsantrag üben. Statt dessen stürzt er mitsamt Ring aus einer Flugzeugtoilette direkt in die Alpen – und findet sich in einem verrückten Märchenreich wieder. Mittelerde ist mitten in der Schweiz! Dummerweise wird Fredi hier für den Hobbit Friedo gehalten und von ein paar total schrägen Märchenfiguren in eine wilde Odyssee hereingezogen, um die Welt vor dem fiesen Zauberer Lord Sauraus zu retten. Der Erfolg von unsäglichen Komödien wie «Scary movie» oder «Achtung, fertig, Charlie!» scheint die Macher von «The ring thing» zu ähnlichem Ungemach inspiriert zu haben. Auch ohne Heldenmut geht es auf dem Filmsoundtrack zu und her, wobei man sich fragen darf, was Hip Hop oder Ragga im Märchenreich zu suchen haben? Egal, separiert betrachtet, ist der Filmsoundtrack eine durchaus hörbare Zusammenstellung von angesagten und weniger angesagten CH-Bands und –Künstlern. Da darf die unvermeidliche Mia Aegerter nicht fehlen, aber auch Dada (ante portas), Plüsch, Stern, Baschi, Baze, Lunik, Core22 und Sektion Kuchikäschtli haben sich auf «The ring thing» eingenistet. RPA

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News