Roots 66

Roots 66

60s-Rock Covers

Mistral, 70105, Phonag

roots66.jpg (9104 Byte)Die Geschichte dieser CD greift bis in die 60er-Jahre zurück, als die Beatmusik, später auch die ersten Rockklänge in die Schweiz schwappten und dies unzählige Bands zum Nachspielen inspirierte – so auch die Berner Combo The Livings, die zwischen 1968 und 1971 Bestand hatte. Die Musiker spielten danach in Bands wie Grünspan, Lindbergh, Ocean, Linnen Hall oder No Problem, dachten aber immer über ein Comeback nach. Dazu kam es 1996, als Daniel Stöckli (v), Kurt Hauser (d), Werner Kral (keys), Philippe Knuchel (g) und Giancarlo Buletti (b) zusammen mit Mario Capitanio (g) unter dem Namen Roots 66 wieder für Furore sorgten, indem sie Sixties-Rock frisch und ohne Schnickschnack zelebrierten. Ein Teil der vorliegenden Rock-, Blues und R&B-Covers stammt aus dem Reunion-Liveset im ausverkauften Bierhübeli Bern.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News