Roland Schiltknecht

Tunsch

alpine RootsMusik

Mensch Music/Zytglogge, 4860, Phonag

schiltknecht_99.jpg (8775 Byte)Das Hackbrett wird als eines der ältesten Musikinstrumente in zahlreichen Volksmusiktraditionen auf der ganzen Welt gespielt. Roland Schiltknecht begann vor Jahren das alpine Hackbrett aus seiner traditionellen Rolle in der Volksmusik herauszulösen und in neue Zusammenhänge zu stellen. Dabei verbindet er archaische alpine Volksmusikelemente und lmprovisationstechniken mit Elementen aus Jazz und Rock. In der Begegnung mit dem persischen Santurspieler Alan Kushan wird ein Dialog mit der 2000 Jahre alten Urform des alpinen Hackbrettes, das im Mittelalter aus dem vorderen Orient in die Alpenländer kam, aufgenommen. Rolond Schiltknecht und Alan Koushon, der Meister auf dem persischen Santur ist, spielten zum ersten Mal 1987 in einem gemeinsamen Projekt am Berliner Jazz Fest.

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News