Sendak

Hattrick

Mundart-Rap

Universal, 013 189, Universal

Mit ihrem neuen Album ist der Zürcher Rap-Truppe Sendak im wahrsten Sinn des Wortes ein «Hattrick» geglückt. Schliesslich ist besagtes Album das dritte der 1993 gegründeten Band. Im Gegensatz zum Vorgänger «Moving on» (1997) rappen Fabian Brunner (Beats, Raps’n’Mix), Mike Hirsch (Raps) und Laurenz Brunner (DJ), ergänzt durch diverse Gastmusiker und -Rapper, in den siebzehn Nummern ausschliesslich auf Schweizerdeutsch. Das verleiht den Geschichten von guten und schlechten Erinnerungen, sympathischen Angebereien, persönlichen Enttäuschungen und errungenen Siegen ein höheres Mass an Authentizität. Auch musikalisch offenbart sich ein neuer Anspruch. Sendaks neue Devise heisst: «Dopeness statt Daddeligkeit». RPA

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News