Sweepline

Too late

TripHop, Pop, Rock

sweepline.ch

4/06



Zu den bisherigen Höhepunkten der 1996 in Zürich gegründeten Band gehören der 1. Platz im «kleinen Prix Walo» 1999 und - obschon die Gruppe vor allem ihre Live-Qualitäten herausstreicht - die Veröffentlichungen der bisherigen drei CDs«No Chance», «Stereo» und «Out of my Head». Auf dem Album Nummer 4 passt das Label TripHop am ehesten («da ärgern wir uns am wenigsten»). Wie die Vorgänger wurde auch die neue CD im Kreativ-Sound-Studio produziert. «Nebenbei» entstand ein Videoclip zur Single «Smiling Faces», der mehrmals auf Viva-Swizz, tele Züri und Star TV zu sehen war. Die italienischen Sängerin Deborah Caruso brachte von ihrer Heimat die Gelassenheit und wärme mit, die mit den Bandmitgliedern hervorragend Harmoniert. Aufgenommen und Abgemischt wurde das Album von Martin Weidmann.

Übersicht Releases & Reviews