Troppo Forte

Mondoterra

TRF 252828, Cap World

Troppo Forte.jpg (6964 Byte)Diese Gruppe tut sich schon eine ganze Weile mit Italo-Rock hervor, auch wenn in der Besetzung nur gerade der Sänger und Keyborder Nino Cacioppo italienischer Herkunft ist; von ihm stammen auch die Songs. Seine drei erfahrenen Begleitmusiker – alle in den besten Dreissigern – stammen aus dem Raum Aargau/Zürich, wo Troppo Forte ihren Midtempo-Pop-Rock des öfteren auch live zum besten geben: schlichte, melodiöse Songs, «ohne flache Hektik aufgebaut und mit modernen Sounds sparsam umgesetzt».

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News