Valiumspeed

Magenta Drive

Indie-Pop, Folk

Earforce, Disctragde

6/05



Ein herrliches Cover zum Verlieben, Musik zum Schwärmen und Träumen und Texte, um sich darin zu verlieren... dass alles gibt´s von Valiumspeed. Ihr neues Album Magenta Drive, nicht in altrosa gehalten, sondern in zartem Hellgrün, ist gefühlvoll und anmutig und handelt, wie gewohnt, von Hingebung, Liebe und Empfindungen. Immer schön mit Gefühl und relaxtem Flow spielen sie Songs wie "world of wonder", "all I regret", "orbit the sun" und weitere ausdrucksvolle, poetische Juwelen. Geschmeidig, natürlich und fließend, ergänzen sich Gitarren, Bass und Schlagzeug und gestalten so den Hintergrund für die leicht traurige, aber ausgeprägte Stimme des Leadsängers und Songwriters Daniel Stoller. Noise, Indie-Folk-Pop, stilsicher, schlicht, persönlich und intim. Das Quintett aus Luzern besticht vor allem durch seine feinfühlige Art und ist geprägt von den geschmackvollen Melodien gleich dreier Gitarren, und dem kennzeichnenden, melancholisch-schleppenden Gesang. Uptempo-Beat macht Laune und verbreitet relaxte Stimmung. (trespass.ch)

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News