Hanery Amman

Solitaire

Mundartrock, Pop, Reggae

Anker Records/Sound Service, ARCD2005, Phonag

Eine Legende meldet sich zurück - mit einem facettenreichen Mundartalbum, das zeigt, dass die alten Meister noch mit der Zeit gehen können. Auf dieses Lebenszeichen des Pianisten, Sängers und Komponisten Hanery Amman haben ja viele gewartet, die den Interlakner Pionier noch aus seiner Zeit mit Rumpelstilz,  seinem 81er Soloalbum "Burning Fire" oder den vielen Auftritten her kennen. "Solitaire", das wohl nur schon wegen der langen Produktionszeit in die Geschichte eingehen wird, dokumentiert einen ganzen Lebensabschnitt des feinfühligen Topmusikers.

Solider Mundartrock mit Airplay-Potential gesellt sich zu leichtfüssigem Reggae, ein altes, aber neu harmonisiertes Riggisberger Volkslied ("Du fragsch mi") zu Psychedelischem, sinnige, im rauchigen Timbre besungene Balladen zu modernen Sound. Die 14 Titel sind in Eigenregie in Hanerys eigenem Studio aufgenommen worden (Abmischung: natürlich Eric Merz), zusammen mit einer vierköpfigen Band und Gästen.

Stationen von Hanery Ammans Karriere

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News