Florian Ast

Bilderbuch

Mundart-Rock

BMG, 74321922372, BMG

Der fesche Berner ist im Wandel - sowohl von seinem Image und Auftreten her (mitunter erscheint er gar im edlen Anzug vor den Kameras), als auch musikalisch. Sein viertes Album ist teilweise im afrikanischen Diani entstanden, wo er sich schon 2001 vom schwarzen Rhythmus inspirieren liess. Eine zweite Tranche der neuen Songs kam dann in Wien zustande, wo sein Produzent David Bronner arbeitet. Die Produktion des «Bilderbuchs» fiel in die Vorbereitungsphase zur neuen, aufwendigen Tournee (Start: 4.5.02) - ab dann wird «Flöru» wieder in direktem Kontakt zu seinem Publikum stehen. Das neue Album ist peppig mit dem «Besten aus Pop, Rock und vielem mehr» angereichert. Und autobiografisch ausgefallen - aber nicht nur. Wahrheit und Dichtung, Ernst und Fröhlichkeit, Liebesleid und Liebesglück, Melancholie und textliche Freudensprünge: «Bilderbuch» ist ein farbiges Album geworden, das den Florian Ast des Jahres 2002 in allen Facetten porträtiert

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News