bluesNETTwork
Hotter than Hell
Blues, Cajun, Country, Rock
phontastic.ch
11/05



Die «etwas andere Bluesband» wird zur rassigen, authentischen Rhein-Mississippi-Connection: Die Basler «Bluesbrothers» Cla und Jachen C. Nett, der Tubist Fabio Bianchi und der Percussionist Andy Lang würzen ihre Mischung aus Delta Blues, Cajun und Country mit klaren Noten von Chicago Blues, Swing und Rock'n'Roll. Hier eine scheppernde Dobroguitar, da ein jaulendes Louisianasaxophon, ein Sammelsurium von schrägen Perkussionsinstrumenten oder eine betagte Vorkriegstuba, kehliger Gesang... dieser «Lowplugged-electroacoustic-swamp-trash-Blues» ist der mit allen Wassern des Rheins gewaschene Sound von bluesNETTwork. Cla Nett, Gittarist und Gründer der Lazy Poker Blues Band, ist seit über 25 eine der prägenden Figuren der Schweizer Bluesszene. Sein Mundharmonika spielender Bruder Jachen war eine der Stimmen bei Lazy Poker. Zusammen mit Lang und Bianci, ebenso erfahrene Musiker aus dem Basler Blues- und Rock-Kuchen, entwickeln sie ein musikalisches Konzept, das nicht in gängige Schubladen passt, aber viel Spass macht.

Übersicht Releases & Reviews