Paul Brandenberg

Islas

brandenberg paul.JPG (22074 Byte)Insel-CDs gehören mittlerweile zu einer eigentlichen Spezialität des sensitiven Innerschweizers, der mit seinen balsamweichen Instrumentalklängen Sehnsüchte der gestressten oder wintergeplagten Stadtmenschen anspricht. Das gelingt ihm so gut, dass von den bisherigen Produktionen jeweils ganz ansehnliche Stückzahlen abgesetzt werden konnten - und dies nicht nur in unserem Land. So überstiegen die Verkäufe des letzten Albums «Mystic Islands» in Spanien immerhin die 50’000er Grenze. Stand diese CD unter dem Motto «Dream & Dance», wird «Islas» als «Konzeptwerk» angepriesen: Brandenberg, der das Experimentieren mit Klangfarben und Instrumenten liebt, lässt diesmal der Harfe (gespielt von Bernadette Kerscher) Raum neben seinen Piano- und Synthy-Harmonien.

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News