John Wolf Brennan, Gene Coleman, Christian Wolfarth

Momentum

Jazz

Leo Records, LR274, Plainisphare

Nach dem «wohlpräparierten Klavier», seinem 1998 erschienenen Soloalbum, hat der in der Schweiz lebende, zeitgenössische Komponist und Jazzer John Wolf Brennan weitere Projekte in Angriff genommen. Viel Energie ist hierbei in die Zusammenarbeit mit dem Bass-Klarinettisten Gene Coleman und dem Schweizer Perkussionisten Christian Wolfarth geflossen – beides gestandene Musiker, die schon eigene Veröffentlichungen vorweisen können. So hat Wolfarth kürzlich im Duo mit Donat Fisch das Album «Circle & Line» veröffentlicht. Auf «Momentum» suchen die drei Koryphäen unter Leitung von Brennan nach Verbindungswegen zwischen freiem Jazz, komponierten Strukturen und asketischen Formen improvisierter Kammermusik – oder eben «Comprovisations in an Vertical Circle», wie das auf der englischen Marke Leo Records erschienene Oeuvre im Untertitel präzisiert wird. Ein komplexes, anspruchsvolles und wichtiges Album.

 

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News