Various

Definitiv 2: Alles wird gut Zürich 1987 - 1997

Indie-Rock, Punk, Rock, Wave, Hip Hop

Make Up, Make 17, Rec Rec

Die Zusammenstellung "Definitiv 2" setzt zeitlich dort an, wo "Definitiv - Zürich 1976-1986" aufgehört hatte. Auf zwei CDs werden die nachfolgenden 10 Jahre Zürcher Musikgeschichte dokumentiert, die sicher nicht so spannend und provokativ waren wie die Zeit zwischen 1976 bis 1986. Die Wogen des Punks waren zu einem grossen Teil verebbt, obwohl er als Musikform immer noch in Köpfen der Bands herumschwirrte. Von Aufbruch war keine Rede mehr. Man öffnete sich bloss zögerlich neuen Stilen: Erstmals taucht Hip Hop auf. Auf "Definitiv 2" dominiert aber immer noch der Indie-Rock. Das hat vielleicht mit dem Ansatz von "Definitiv - Zürich 1976-1986" zu tun, der weitergeführt werden wollte, vielleicht aber auch mit den Macher von "Definitiv 2". In Zürich existieren auch andere Szenen. Die Compilation gibt aber einmal mehr die Möglichkeit, vergessene Band wieder zu entdecken. Beispielsweise die Playboys mit ihrem tollen "Licence to kill", Nordland mit ihrem Mini-Hit "Keep it away" oder das grungige "Dogfood" von Finger. Insgesamt enthält "Definitiv 2" 38 Songs. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News