Djovana
Djovana

djovan.JPG (21610 Byte)Africa meets Switzerland: Die beiden Schweizer Markus Keusen und Marcel Rutschmann wanderten vor zwei Jahren nach Mozambik aus und gründeten dort das IMCM, ein Projekt für Musik- und Kulturaustausch zwischen Afrika und Europa. Im Rahmen dieser von der UNESCO unterstützten Aktivitäten ist Djovana entstanden. Im Zentrum dieser Formation stehen vier rappende Kinder aus dem - in den 80er-Jahren vom Krieg zerstörten - südostafrikanischen Land. Für die professionell vorbereiteten Studioaufnahmen stiessen ein einheimischer sowie fünf Schweizer Musiker hinzu. Die gemischte Gruppe lässt traditionelle Klänge zu modernen Sounds finden, verschmilzt den dominanten Rap-Gesang mit Zuok, Funk, Soul und Afro-Pop, dass es eine wahre Freude ist.

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News