eCHo

Schnitter - i holde di o
living urban Swiss Folkmusic
Narrenschiff, Heeb AG
12/07



eCHo ist ein Projekt des Volksmusik verarbeitenden Ensembles Doppelbock mit den zusätzlichen Stimmen von Christine Lauterburg, Corin Curschellas und Walter Lietha sowie den Geigenklängen von Matthias Lincke. Zusammen bringen sie Schweizer Volkslieder in den Kontext der Zeit – nach dem Motto «Tradition jetzt!». Heimische Musiktradition wird neu aufgemischt, lustvoll interpretiert und originell instrumentiert. «Schnitter - i holde di o», das dritte Album von eCHo, ist ein musikalisches Bilderbuch. Es versammelt Lieder mit, vom und über den Tod, Treibgut aus 5 Jahrhunderten - tiefsinnig, humorvoll, schwarz & frech!. Die Band um den Hinwiler Multiinstrumentalisten und Produzenten Dide Marfurt stellt bekanntere und weniger bekannte Schweizer Volkslieder vor, ohne einer Masche zu verfallen. Immer wieder entziehen sie sich den gängigen Hörgewohnheiten. Das immense Instrumentarium geht von mittelalterlichen Instrumenten wie Drehleier und Schalmeien, über worldmusikalische Kalimbas und Djembes, einheimische Örgeli und Geige, zum jazzigen E-Bass.

Übersicht Releases & Reviews

 

 

Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News