Philipp Fankhauser
with the Checkerboard Blues Band and Friends

Welcome To The Real World

Blues, Funk

FHB, 92104, COD/MV

Blues und Bluesfunk von internationalem Niveau: Nach über einjähriger Arbeit hat der Berner Musiker und Sänger Philipp Fankhauser mit seiner Band hier ein neues Album bereit, das siebte in zehn Jahren. Es Johnny Copeland gewidmet, dem 1997 verstorbenen Blues-Meister, der Fankhauser zum Freund und Mentor geworden ist, als dieser 1994 die Schweiz in Richtung USA verlassen hatte. Vier Nummern auf dem Album stammen aus dessen Nachlass. Der Albumtitel fasst gleichzeitig einen Lebens- und Karriereabschnitt des Berners zusammen, die Geschichte von einem, der auszog, um den Blues zu lernen: «Wenn man erst mal ein paar Jährchen in der ‚richtigen Welt‘ gelebt hat, holt einem die Realität ein...». Und diese ist von harter Arbeit geprägt. Die Aufnahmen entstanden grösstenteils in den USA mit Fankhausers Original-Band. Produziert hat Bobby Kyle.

 

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News