Fusion Square Garden

Cosa Nostra

Mundart-Reggae, Pop

FSG Music / Muve, 902932, Musikvertrieb

Das kleine Reggae-Revival, das im letzten Jahr durch die deutschen Jan Delay initiiert wurde, ist verebbt. Das kümmert die Schweizer Fusion Square Garden wenig. Auf ihrem neuen, zweiten Album "Cosa Nostra" geht die 8-köpfige Truppe konsequent ihren Weg. Die elf Tracks bieten groovigen Reggae, meistens in Mundart vorgetragen, der einem das trübe Wetter draussen vergessen lässt. In ihren Texten zeigen Fusion Square Garden ihr Bewusstsein für die Geschehnisse der Welt. Soviel Engagement hat sogar Polo "National" Hofer zum Mitmachen bewegt: Im Song "So viu Glück" zeigt er, dass sein Herz und seine Stimme auch im Takt des Reggaes schlagen kann. Für einige Songs habe sich Fusion Square Garden sogar den Segen in der Reggae-Hochburg Jamaika geholt. "Think positive" und "Mondo" wurden in den legendären "Tuff Gong"- Studios von Bob Marley mit Bläsereinlagen angereichert, gespielt von den in der Reggae-Szene bekannten Musikern Dean Frazier, Nambo Robinson und Chico Chin. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News