G-Sax

White

Sax-Pop, Groove

K-tel

8/05



Roland Graf gibt über 50 Konzerte pro Jahr und beherrscht alle Facetten seines Leibinstruments, geht ganz in ihm auf und nennt sich sogar selber danach: Als G-Sax hat er 2004 sein erstes Album «Color Of Passion» mit schönen Schaffensbeweisen öffentlich gemacht. Nun ist die Langspielproduktion Nummer zwei da, «White», produziert von Mike Bannwart und Ralph Grieco, ebenfalls zwei passionierten Soundtüftlern. Geboten wird Chillout, Lounge, Romantik, dezente Grooves sowie ab und zu die Stimme von Jessy Howe. Zum Beispiel auf «Captain Of Her Heart», dem Double-Welthit (das Stück ist als Radio-Single ausgekoppelt worden). Oder auf «Smooth Operator», mit dem Sade Berühmtheit erlangte. Die restlichen Stücke sind Eigenkompositionen.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News