Mich Gerber

Amor Fati

Bass & Loops

Okular, 524811, EMI

Mich Gerber ist ein wahrer Virtuose auf dem Kontrabass, dessen Einsatzmöglichkeiten er im Verlaufe seiner Musikerkarriere in verschiedensten Genres ausgelotet und schliesslich entscheidend erweitert hat. Nach seiner Ausbildung am Konservatorium spielte Gerber im Berner Symphonieorchester, danach als Freelancer mit mehreren Bands – erforschte aber immer neue Klänge. Mit seiner Sampling-, Loop- und Repetitionstechnik erschafft der Musiker mystisch-rhythmische Kompositionen. Das 1997 erschienene Debütalbum «Mystery Bay» sorgte für Furore in der Schweizer Musikszene. Nach vielen Konzerten im In- und Ausland sowie einer 1999 veröffentlichten Live CD liegt nun das zweite Studioalbum vor: Es vermittelt wieder warme, weite Klänge aus einem über 200 Jahre alten Instrument, Schicht um Schicht, schlichte Beats und in drei Songs die traumhafte Stimme der Sängerin Imogen Heap (Urban Species).

 

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News