Giovi & The Rubber Soul
Anima

giovi.JPG (16103 Byte)Nach «G-Spots» (1990), «Nobody’s Foll» (1992) und «Soultrax» (1995) ist «Anima» eine Weiterentwicklung des packenden Soul- und Funk-Sounds dieser seit zehn Jahren bestehenden Zürcher Grossformation um den tief intonierenden Sänger Giovi Russo. Neben ihm und der Co-Sängerin Christine Kriech sorgen eine dreiköpfige Bläser-Section und vier weitere Musiker für den satten, kräftigen Sound. Nebst Funk und Groove sowie powervollen Soul-Balladen mit englischen Texten werden zwei Stücke italienisch besungen; sie sind in Italien als Radiosingles erschienen. Für die Schweiz ausgekoppelt wurde die radiophone Single «Black Moon». Zu den bisherigen Karrierehöhepunkten der spielfreudigen Giovi & The Rubber Soul gehören Auftritte am Jazzfestival Montreux sowie im Vorprogramm von Joe Cocker oder UB40.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News