Heppchor
Nur jetzt kei Angscht haa

Fünf Jahre sind verstrichen seit dem erfolgreichen Heppchor-Debüt, dessen Lieder noch heute vielerorts nachklingen, denn rund 100 Chöre greifen inzwischen auf das Repertoire zurück. Nun hat der Schweizer Songpionier Hardy Hepp den Frauenchor mit acht der damaligen Mitstreiterinnen - sowie Betty Legler als Gastjodlerin - wieder aktiviert. In modernen Volksliedern, mit denen der Komponist, Texter, Sänger und Musiker von seiner zentraleuropäischen Seele Brücken zu Blues, Folk, Rock, Pop und Gospel schlägt - und die nicht nur von der heilen Natur inspiriert sind -, werden Hoffnungen, Zukunftsängste und sonstige Emotionen besungen, mit «Fernblick und scharfem Blick für den menschlichen Alltag». Koryphäen aus der CH-Szene sorgen für ein karges musikalisches Fundament zum neuen Liederzyklus auf dem Hepp-Label.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News