Vera Kaa
In-Team

Ganz Feuer, ganz Frau: Nach den Erfolgen mit ihrem Kleinbühnen-Programm «Von Brecht bis Blues» präsentierte die Wahlzürcherin letztes Jahr ihr eigenes Musiktheater «Von der Kunst eine Frau zu sein», dessen Songs nun auszugsweise und aufgepeppt auf CD vorliegen. Im Dialekt legt sie darin ihr tiefstes Inneres frei und erzählt dabei ihre eigene Biographie. Die Sache der Frau betrachtet sie dabei auf lustvolle Weise und macht mit kräftiger Stimme und starkem Ausdruck den Männern klar. dass viele Probleme und Problemchen beide Geschlechter betreffen. Album wie Theater sind durchaus als Lehrstück ihrer Karriere zu betrachten. Anfang März 97 wurde die emanzipierte Sängerin in der Sparte ‘Songs, Lieder, chanson’ mit dem Prix Walo, dem «Schweizer Oscar», geehrt. (SMN)

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News