Dani Kalt

Sowit soguet

Rockiger Mundartpop

Universal

8/03



Das dritte Album des Baslerbieter Singer-Songwriters kommt rockig, sinnlich und melodiös daher - mit entwaffnend persönlichen Texten. Dani Kalt erzählt Geschichten und Augenblicke aus dem Leben, wirkt dabei emotional, aber nie sentimental oder pathetisch. Zusammen mit Tommy Mustac verfeinerte er die Kompositionen, perfektionierte die Arrangements und probierte neue Klangkombinationen aus. Den letzten Schliff erhielt das Album in zwei Studios in München. Dort wurden die Songs von Mike Spike Streefskerk gemischt und von Jürgen Koppers gemastert. Beide zählen zu den besten Soundspezialsten in Deutschland und haben schon für Stars wie Phil Collins, No Angels und viele weitere gearbeitet. Neben seiner Sängerkarriere verfolgt Dani Kalt auch andere musikalische Projekte. Eines davon ist das Weihnachtsmusical «E Stärn so schön...», ein modernes Krippenspiel, das die Weihnachtsgeschichte auf popige und unverkrampfte Art erzählt. Nach den erfolgreichen Aufführungen im 2001 und 2002 wird es auch dieses Jahr wieder auf Tour gehen.

 

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News