Kamala

Indian Songbook

Jazz, Indian Music

Brambus, MV

8/03



Die 1998 gegründete Gruppe arbeitet an einer Synthese von indischen Melodien und Rhythmen mit Jazz. Eigenkompositionen und von indischen Mönchen komponierte Lieder bilden die Grundlage zu abwechslungsreichen Arrangements mit verschiedenen Grooves – auch über ungerade Metren -, sphärischen Klängen und jazzig-orientalischen Stimmungen. Nach der erfolgreichen ersten CD «Orientalspacejazz», die mehr die elektronischen Sounds in den Vordergrund stellte, ist die Gruppe mit dieser neuen Produktion, aufgenommen in den Studios des Schweizer Radios DRS II, wieder mehr zu den Klängen der akustischen Instrumente zurückgekehrt. Wie der Name der neuen CD antönt, wurde der Songcharakter und die melodische Kraft dieser Musik noch mehr in den Vordergrund gestellt.

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News