Los Conejos Texas Blues Band

Counterfeit

Bluesrock, Garage

Earforce, EF 312-2, Disctrade

White Swiss can't sing the Blues, sagt man. Das gilt für unsere ganze, liebe Heimat, nur eine Stadt im Berner Oberland leistet Widerstand: Thun. Von dort kommen Los Conjeos. Das Quartett um Roger "Bluesman" Derrer (Gesang, Bluesharp), Beat "El Virtuso" Ruchti (Gitarre), Ere "Gonzales" Gerber (Bass) und Drummer Albert "Shuffle Bast" Baur wurde 1992 ins Leben gerufen. Weil Los Conjeos es bodenständig lieben, verschrieben sie sich dem rohen Texasblues eines Stevie Ray Vaughan, mit einem Schuss Garagenrock. Der Gesang klingt wie über ein Waschbrett gehauen, die Gitarreakkorde sind roh wie Schinken. Dazu liefert die Rhythmussektion einen erdigen Beat. No artificials, ist die Devise des Quartettes. Alle vierzehn Songs ihres neuen Albums "Counterfeit" wurden Live ohne Samples oder Synthesizers aufgenommen. Bluesrock rein und unverfälscht. (RPA)

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News