Gigi Moto

Lazy Daisy

Pop

Phonag

Die Zürcher Sängerin begann 1993 mit einem Trio, das 1998 zum Sextett anwuchs. Mit dem dritten Album «Superstar» und der gleichnamigen Single erlebte die Band 2000 ihren lang erhofften Durchbruch - im gleichen Jahr wurde sie euch mit dem Zürcher Kulturpreis geehrt, absolvierte eine ausgebuchte Club-Tour, Gigs an wichtigen Open Airs und als Vorgruppe von Roxy Music im Hallenstadion. Nach dem Live-Doppelalbum «Free Falling» (Phonag) ist nun das neue Studioalbum der Sechsergruppe im Handel. Die 13 Songs basieren auf Pop, Rock und TripHop, sind mal groovig, mal balladesk und stellen «Miniaturaufnahmen des Lebens» dar, darunter die Radiosingle «My Baby Blue», das laszive «Midnight» oder das entspannt-groovige Titelstück.

 

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News