Noah Lost The Birdhouse
Out Of Cage

Die fünf aus Weggis stammenden Musiker fabrizieren Party-Rock mit Einflüssen aus Funk, Rap, Folk und Punk, den sie - von Ausnahmen abgesehen - selber komponieren. Nach der 1995 vorgelegten ersten Maxi mit dem überzeugenden Titel «Greatest Hits» zeigt das Luzerner Quintett den Stand seiner Weiterentwicklung auf einem vielseitigen, süffig bis rauhen Album, das bei der Marke Sound Service erschienen ist. «Erlaubt ist alles, was Spass macht», lautete das Credo für diese Zusammenstellung «mit Provinzgoût» (Music Scene). Ein Teil der Stücke (wie «De Lade» oder «Summernacht») werden in Mundart gesungen, die anderen auf Englisch. Getauft wurde das Werk im Herbst 1997 an einem ungewöhnlichen Ort, nämlich in einer Höhle oberhalb von Vitznau.

Übersicht Releases & Reviews

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News