Notausgang

Es geht uns gut...

notausgang.JPG (21983 Byte)Fünf Jahre ist es her, seit die Musiker aus dem Zürcher Oberland ihr Debüt «Tiefe Schluchten» auf die Menschheit losgelassen haben. Der rotzfreche, punkige und grungige Rock im «No future»-Look und die griffigen hochdeutschen Texte führten immerhin zu einem gewissen Achtungserfolg. Nachdem sich das Quintett in der Folge an über 200 Gigs in der «Käserepublik Schweiz» ausgetobt hat, begaben sich Notausgang auf Einladung des Labels Leech Records erneut ins Studio, um - gar nicht etwa gesitteter - neues Repertoire einzufangen und ihre Gefühlswelt zum Ausdruck zu bringen. In den meist unter Strom stehenden Eigenkompositionen wird der «gegenwärtige Druck auf die Bevölkerung» gespiegelt: Arbeitslosigkeit, Drogenprobleme, soziales Ungleichgewicht und der Zerfall der Familie sind einige der Themen.

Übersicht Releases & Reviews

 

 


Swiss Music Business- & Scene-News provided by

Copyright © Swiss Music News